Feuer mit Menschenleben in Gefahr gemeldet 10.05.2020   19:46 Uhr

Gemeldet wurde uns ein Wohnungsbrand auf der Bahnhofstraße, bei dem vermutlich noch eine Person in der Wohnung vermisst wird. Bei unserer Erkundung stellte sich heraus, dass angebranntes Essen für die Rauchentwicklung in der Wohnung verantwortlich war. Der Kochtopf wurde schon vor unserem Eintreffen ins Freie gebracht. Der Bewohner, welcher sich zum Zeitpunkt unserer Alarmierung noch in der Wohnung befand, hatte diese bereits verlassen und wurde durch den Rettungsdienst versorgt.

Wir lüfteten die betroffene Wohneinheit und rücken wieder ein.