Strohfeld brennt


An der Ramsdorfer Straße brannten heute Mittag zwei Strohballen und Teile eines Stoppelfelds. Schon auf der Anfahrt war ersichtlich, dass ein Strohballen auf der am Feld vorbeiführenden Straße brannte. Der andere Strohballen befand sich auf dem Stoppelfeld, auf welchem auch schon erste Teile verbrannt waren.
Wir löschten mit zwei Schnellangriffen sowie zwei C-Strahlrohren die Ballen ab und kontrollierten die Ballenpresse mit der Wärmebildkamera. Dabei war es auch notwendig, die Strohballen auseinander zu ziehen, um weitere Glutnester mit Schaummittel zu löschen. Die Ramsdorfer Straße war für die Dauer des Einsatzes komplett gesperrt.